Trauergruppe für verwaiste Eltern

(Starttermin bitte erfragen: gronenberg@verbunden-durch-liebe.de)

Einzelbegleitung

(Termine nach Absprache: gronenberg@verbunden-durch-liebe.de)

Trauer in Bewegung

Tagesworkshop für Frauen

18.01.2020 von 10-17 Uhr

Kunsthaus Worms
c/o ta panta 2.OG Raum 23/24
Prinz-Carl-Anlage 19
67547 Worms

Dieser Workshop richtet sich an Frauen, die einen nahen Menschen verloren haben.

Auch, wenn dieser Verlust schon länger zurückliegt, die Trauer aber keinen ausreichenden Platz hatte.

Längst weiß man um die heilenden Kräfte von Musik und Tanz. Und um diese geht es an diesem Tag. Wir wollen das Tor zu unserem Inneren öffnen. Wir wollen uns spüren, die anderen , den Boden unter unseren Füßen, der uns trägt. Wir wollen in Kontakt gehen, verbunden sein. Wir wollen fließen, lachen, tanzen, weinen.

Was braucht es für diesen Workshop?

Die Offenheit für etwas Neues, für Kreistänze, Rituale, Körperarbeit.

Der Verlust sollte nicht mehr ganz frisch und als solcher realisiert sein.

Mitzubringen sind:

Bequeme Kleidung, Antirutschsocken, Kissen, Decke und ein kleiner Snack für zwischendurch.

Zum Mittags gibt es eine Suppe. Wasser und Tee werden gestellt.

Kosten: 85,-Euro.

Die Kursgebühr ist spätestens einen Monat vor Kursbeginn zu überweisen an:

Angela Strehl-Kociok
IBAN: DE30 2004 1144 0123 8989 00

Anmeldung und Rückfragen bei:
Kirsten Gronenberg
Angela Strehl-Kociok
(zertifizierte Trauerbegleiterinnen, Bundesverband Trauerbegleitung e.V.)

E-Mail: gronenberg@verbunden-durch-liebe.de

Telefon: 0152 28939128

Im Falle einer Stornierung sind bis 14 Tage vor Kursbeginn 50% der Kosten zu zahlen, danach 100%. Wird eine Ersatzteilnehmerin gestellt, entstehen keine Stornierungskosten.

Mindestteilnehmerinnenzahl: 8 Frauen.

Scroll to Top